Drei Regeln, um eine außergewöhnliche Beziehung mit mehr Leidenschaft zu führen

Jeder von uns sehnt sich nach Liebe und nach einer außergewöhnlichen Beziehung. Das Erleben von Liebe und Verbindung ist auch eines der menschlichen Grundbedürfnisse und dennoch verstehen so wenige Menschen, wie man die Liebe findet und vor allem wie man sie behält. 

 

Auch wir als Coaches haben die Erfahrung gemacht, dass die häufigsten Fragen, die uns begegnen, sich um glückliche und leidenschaftliche Beziehungen drehen. Und ja, auch wir haben in unserer langjährigen Beziehung unsere Erfahrungen mit Beziehungsfrust statt Beziehungslust gemacht und daraus gelernt, dass eine Beziehung kein Ort ist, an den man geht, um etwas zu bekommen, sondern ein Ort, an den man geht, um ungeteilte Aufmerksamkeit zu schenken, um Liebe zu geben und sein Herz zu verschenken. Und das Wunderbare ist, wenn man so viel gibt, dann bekommt man dafür um so mehr: Freude, Vertrauen aber auch Leidenschaft und Intimität. 

 

Wenn Sie wirklich mehr Leidenschaft in Ihre Beziehung bringen möchten, dann sollten Sie diese drei grundlegenden Regeln beachten:

 

  • schenken Sie Ihrem Partner täglich Aufmerksamkeit, öffnen Sie ihr Herz und halten Sie nichts zurück
  • geben Sie täglich Zeichen der Liebe, seien Sie dabei gerne verspielt und kreativ, wie zu Beginn Ihrer Beziehung
  • seien Sie offen für Ihre gegensätzlichen weiblichen und männlichen Energien, führen Sie diese - statt sich zu bekriegen - zusammen, um sich zu ergänzen und ein wunderbares Ganzes zu erschaffen

 

Wünschen Sie sich ein Gegenüber, dass Ihnen zuhört, Sie versteht und Sie unterstützt, Ihre Beziehung zu verbessern? Dann lassen Sie uns darüber reden - in einem kostenlosen Erstgespräch. Ganz unverbindlich. Und wenn alles passt, starten wir gemeinsam in Ihr Projekt "außergewöhnliche Beziehung"! 

 

Hat Ihnen dieser Blogartikel gefallen? Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Nutzen Sie gerne die Kommentarfunktion. 

Kommentare: 0